Wohlfühlwärme von Kopf bis Fuß

Ob Neubau, Renovierung oder Sanierung – eine Fußbodenheizung bietet Ihnen unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten. Zudem verwandelt sie Ihr Zuhause in einen anspruchsvollen und gemütlichen Wohnraum. Genießen Sie den Komfort einer gleichmäßigen Raumtemperatur sowie die Möglichkeit Ihre Räume nach Belieben zu gestalten.

Nie wieder kalte Füße – So funktioniert’s

Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Beheizung mit im Raum stehenden Heizkörpern, nutzt eine Fußbodenheizung fast die gesamte Oberfläche eines Fußbodens als Heizfläche und erzeugt dadurch mehr Wärme. Während die Raumerwärmung mit Heizkörpern durch die Luftumwälzung von unten nach oben geschieht, wird bei der Fußbodenheizung Strahlungswärme abgegeben, ohne ständig Staubpartikel und Mikroorganismen durch die Luft zu wirbeln. Von den Füßen steigt die Wohlfühlwärme langsam in den Körper. Für den reibungslosen Transport der Energie sorgt ein Netz von feinen und großflächig verlegten Rohrsystemen. Bedingt durch die großflächige Wärmeabgabe wird die Raumtemperatur somit als subjektiv höher bewertet. Es kann deshalb je nach Bedarf und subjektivem Empfinden die Raumtemperatur um einige Grad gesenkt werden, so dass eine deutliche Energieeinsparung zu verzeichnen ist. Das ist Wärme von Ihrer schönsten Seite!

Ein perfektes Team

Und es wird noch besser, denn Sie können eine Fußbodenheizung auch mit einer Solaranlage kombinieren! So scheint Ihnen die Sonne im Sommer ins Gesicht und wärmt im Winter Ihre Füße.